Fallschutzbeläge für Kinderspielplätze Norm EN1177

Fallschutz erhöht die Sicherheit auf Spielplätzen

Fallschutzplatten als Fallschutzbelag für öffentliche Kinderspielplätze nach Norm EN1177

Norm EN1177 für Spielplatzgeräte sagt, dass ab einer Fallhöhe von 60 cm Fallschutz verlegt werden muss. Bis 100 cm ist gut gewachsener Rasen als Fallschutzbelag ok. Darüber muss Rundkies, Sand, Holzschnippsel, Fallschutzplatten oder vollflächiger Fallschutz montiert werden. Sie finden bei APESA TÜV-geprüfte und nach DIN EN 1177 gefertigte Fallschutzplatten. Diese Fallschutzmatten entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards.

Fallschutz erhöht die Sicherheit auf Spielplätzen Norm EN1177 für Spielplatzgeräte sagt, dass ab einer Fallhöhe von 60 cm Fallschutz verlegt werden muss. Bis 100 cm ist gut... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Fallschutzbeläge für Kinderspielplätze Norm EN1177

Fallschutz erhöht die Sicherheit auf Spielplätzen

Fallschutzplatten als Fallschutzbelag für öffentliche Kinderspielplätze nach Norm EN1177

Norm EN1177 für Spielplatzgeräte sagt, dass ab einer Fallhöhe von 60 cm Fallschutz verlegt werden muss. Bis 100 cm ist gut gewachsener Rasen als Fallschutzbelag ok. Darüber muss Rundkies, Sand, Holzschnippsel, Fallschutzplatten oder vollflächiger Fallschutz montiert werden. Sie finden bei APESA TÜV-geprüfte und nach DIN EN 1177 gefertigte Fallschutzplatten. Diese Fallschutzmatten entsprechen den höchsten Sicherheitsstandards.

Zuletzt angesehen